Kontakt

Dachverband der Kritischen
Aktionärinnen und Aktionäre

Postfach 30 03 07
50773 Köln

Pellenzstr. 39 (Hinterhaus)
50823 Köln

Telefon Mo bis Do
0221 - 599 56 47

Fax 
0221 - 599 10 24

Mobil-Telefon
0173 - 713 52 37

eMail

Spenden

Spendenkonto-Nr.:

IBAN: DE 89 3705
0198 0008 9622 92

BIC: COLSDE33

Spendenformular

Fördermitgliedschaft

English

Association of Ethical
Shareholders Germany
P.O.Box 30 03 07
D-50773 Köln
Germany

Office
Pellenzstr. 39
D-50823 Köln

Phone Mon til Thu
+49-221-599 56 47

Fax
+49-221-599 10 24

Cell phone
+49-173-713 52 37

Information in
English Language

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

YouTube

Besuchen Sie uns auch auf YouTube

Position:   Über uns  >>  Was andere sagen

Was andere sagen

Soziale Organisationen in Brasilien wurden von Kritischen Aktionären inspiriert

"Ich bin sehr dankbar für das Engagement, die Professionalität und Loyalität der Kritischen Aktionäre. Soziale Organisationen in Brasilien  wurden von ihnen inspiriert. Jetzt sehen wir auch Hauptversammlungen in Brasilien als eine wichtige Arena unseres Kampfes."

Karina Kato, Instituto Políticas Alternativas para o Cone Sul, Rio de Janeiro (Brasilien)

Bürgerinitiative aus den USA erkämpfte mit Hilfe der Kritischen Aktionäre Entschädigung von Deutscher Bank

"Die Kritischen Aktionäre haben uns geholfen, Erfolge zu erzielen, die kaum jemand für möglich gehalten hätte."

Mark Fraley, Koordinator der Bürgerinitiative Southeast Wisconsin Common Ground

Der Dachverband unterstützt seine Mitgliedsorganisationen

"Für urgewald ist der Dachverband seit Jahren ein sehr zentrales Netzwerk, mit dem wir effektiv und erfolgreich zusammenarbeiten. Unsere gemeinsamen Auftritte bei Hauptversammlungen zahlreicher Banken und Energieversorger haben wesentlich dazu beigetragen, problematische Unternehmungen zu skandalisieren und teilweise sogar dazu geführt, dass sich Banken und Energieversorger wie bei dem Atomkraftwerk Belene in Bulgarien ganz aus einem Projekt zurückgezogen haben."

Heffa Schücking, Geschäftsführerin von urgewald e.V., Mitgliedsorganisation

Kampagne für Saubere Kleidung nimmt mit Hilfe des Dachverbands an Aktionärsversammlungen teil

"Schon seit vielen Jahren können wir durch eure Unterstützung auf den Aktionärshauptversammlungen der großen Bekleidungskonzerne sprechen. An dieser Stelle danke ich euch im Namen der Kampagne. Es ist für uns ein wichtiges Instrumentarium der Öffentlichkeitsarbeit, wenn wir hier Arbeitsrechtsverletzungen darlegen können. Doch es sind nicht nur die Medien und die Aktionäre, die wir bei der HV erreichen wollen. Es ist einfach wichtig, wenn ein Konzern ein Gesicht bekommt. Gerne bleiben die Verantwortlichen in den Vorstandsetagen im Hintergrund. Bei den Hauptversammlungen müssen sie sich zeigen und unsere Anklagen hören."

Christiane Schnura, Koordinatorin der Kampagne für Saubere Kleidung

Dachverband ermöglichte US-Umweltschützer Teilnahme an vielen Hauptversammlungen

"Ich möchte den Kritischen Aktionären nochmals meinen tiefsten Dank für all das aussprechen, was sie getan haben, um diese gute Arbeit zu ermöglichen. Die Ergebnisse werden schon sichtbar und all dies macht mir Mut."

Paul Corbit Brown, Keeper of the Mountains Foundation, West Virginia (USA)

Stiftung Nord-Süd-Brücken lässt Stimmrechte durch Dachverband ausüben

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken lässt ihre Stimmrechte bei Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften seit 2002 vom Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre ausüben. "Wir teilen dessen Kritik weitgehend, etwa an Rüstungslieferungen und Verletzungen von Sozialstandards."

Ingrid Rosenburg, Finanzreferentin der Stiftung Nord-Süd-Brücken

Login | Kontakt | Spenden | Impressum | Sitemap