Kontakt

Dachverband der Kritischen
Aktionärinnen und Aktionäre

Postfach 30 03 07
50773 Köln

Pellenzstr. 39 (Hinterhaus)
50823 Köln

Telefon Mo bis Do
0221 - 599 56 47

Fax 
0221 - 599 10 24

Mobil-Telefon
0173 - 713 52 37

eMail

Spenden

Spendenkonto-Nr.:

IBAN: DE 89 3705
0198 0008 9622 92

BIC: COLSDE33

Spendenformular

Fördermitgliedschaft

English

Association of Ethical
Shareholders Germany
P.O.Box 30 03 07
D-50773 Köln
Germany

Office
Pellenzstr. 39
D-50823 Köln

Phone Mon til Thu
+49-221-599 56 47

Fax
+49-221-599 10 24

Cell phone
+49-173-713 52 37

Information in
English Language

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

YouTube

Besuchen Sie uns auch auf YouTube

Position:   Kampagnen  >>  Kampagnen vergangener Jahre

Konzerne zwischen Selbstdarstellung und Wirklichkeit
Ein mit RWE-Strom betankter Daimler als Null-Emissions Auto?
BP als Vorreiter in Sachen Klimaschutz?

STOP Greenwashing!

Wir nennen es Greenwashing, wenn Konzerne ihrem unsozialen,  umweltfeindlichen und nicht nachhaltigem Geschäft einen grünen Anstrich verpassen.

Hierbei bedienen sie sich oft einzelner Vorzeigeprojekte und millionenschwerer PR- oder Marketingkampagnen, um die Öffentlichkeit zu täuschen.

Ziel unserer Kampagne "STOP Greenwashing!" ist es, derartige Aktivitäten von Konzernen aufzudecken und das Bewusstsein der Öffentlichkeit für nachhaltiges Unternehmertum und Greenwashing zu schärfen.

Wir Kritischen Aktionäre fordern daher 2011 die Konzerne bei den Hauptversammlungen auf: „STOP Greenwashing!“ Und Sie bitten wir: Übernehmen Sie eine Patenschaft für einen unserer Auftritte bei den Hauptversammlungen. Unterstützen Sie unsere Kampagne „STOP Greenwashing!“.

Spendenformular zum Ausdrucken

Login | Kontakt | Spenden | Impressum | Sitemap